Neuigkeiten

Zoom, Slack und Co. - Das neue Gesicht internationaler Konferenzen. [mehr]

Verantwortung als Schlüsselbegriff für die Einbettung von KI-Innovation in Menschrechte, Ethik und Wohlergehen. [mehr]

Forschende des Zentrums BrainLinks-BrainTools untersuchen mithilfe einer neuen Methode neuronale Schwingungen [mehr]

Herausragend im Bereich Robotik [mehr]

Seit Mitte Dezember ist auch die zweite Juniorprofessung im AI Bereich "Learning" besetzt - Willkommen zu BrainLinks-BrainTools. [mehr]

Der Europäische Forschungsrat fördert Frank Hutters Projekt mit einem „Proof of Concept Grant“ [mehr]


Das Ziel von BrainLinks-BrainTools ist die Entwicklung von Medizintechnik, die direkt mit dem Nervensystem interagiert. Hierfür verbindet es Lebens- und Ingenieurwissenschaften sowie ihre klinischen Anwendungen. BrainLinks-BrainTools wurde als Exzellenzcluster, der 2012 im Rahmen der deutschen Exzellenzinitiative II der DFG gegründet (EXC 1086) und wird seit 2019 vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg im Rahmen der Nachhaltigkeitsfinanzierung der Projekte der Exzellenzinitiative II als Zentrum finanziert.