Neuigkeiten

Die Biologin Ilka Diester erforscht das für Motorik zuständige Hirnareal [mehr]

Wolfram Burgard entwickelt intelligente autonome Systeme – seine Algorithmen für selbstfahrende Roboter sind bis heute der Goldstandard [mehr]

Ansatz könnte langfristig die medikamentöse Behandlung von Hirnerkrankungen verbessern. [mehr]

BrainLinks-BrainTools präsentiert seine Mikrosystemtechnik-Innovationen [mehr]

Gehemmte Neuronen wirken als Taktgeber für Gedächtnisprozesse [mehr]

Stefan Rotter trifft auf Künstlerin Lina Hermsdorf, um zu diskutieren, ob es möglich sein könnte das Gehirn auf einen Computer zu laden [mehr]


Das Ziel von BrainLinks-BrainTools ist die Entwicklung von Medizintechnik, die direkt mit dem Nervensystem interagiert. Hierfür verbindet es Lebens- und Ingenieurwissenschaften sowie ihre klinischen Anwendungen. BrainLinks-BrainTools ist ein Exzellenzcluster, der 2012 im Rahmen der deutschen Exzellenzinitative gegründet wurde und von der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG gefördert wird (Förderkennzeichen EXC 1086).